Edelstahlschilder - Schilder - Industrieschilder - Schildersysteme - Schilderanlagen

Direkt zum Seiteninhalt

Edelstahlschilder

Produkte > Industrieschilder
Edelstahlschilder sind perfekt für hohe Ansprüche
Ein Edelstahl Schild ist hochwertig, extrem Hitzebeständig, gegen viele Chemikalien resistent und sehr beständig. Mit modernster Lasertechnik bringen wir Ihren Text/Logo auf die Schilder oder ätzen Ihre Informationen in die Schilder und legen Sie farbig aus, ganz nach Ihren Vorgaben.

Schildern Sie uns einfach, wo Sie Ihre Schilder einsetzen möchten und wie viele Schilder Sie benötigen, wie gross und wie dick Sie diese wünschen, ob spitze oder abgerundete Ecken und wie manche Farben in Ihrem Druckbild enthalten sind. Oder Sie senden uns Ihre Skizze oder Bild mit.

Sie erhalten von uns zum Beispiel Schilder aus Edelstahl nach AISI 304 oder 316.
EDELSTAHLSCHILDER
Sie erhalten von uns Edelstahlschilder aus V2a (1.4301/AISI 304) auf Wunsch auch aus anderen Edelstahlqualitäten wie AISI 316.

Schilder werden geätzt oder lasergraviert

EDELSTAHLSCHILDER
Wir liefern Kleinserien und grosse Stückzahlen.

Die Schilder sind seewasserfest, sowie gegen fast alle Säuren, Öle und Benzine beständig.

Wir können Ihre Schilder fast schwarz lasergravieren.
Informationen zum Thema   Geätztes Schild
 

Das Aetzverfahren ist die wohl älteste Methode in der Schilderfertigung. Es existieren noch heute geätzte Schilder, die im letzten Jahrzehnt des vorigen Jahrhunderts produziert wurden und heute noch ein hervorragendes Aussehen zeigen. Damit wird die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der im Aetzverfahren gefertigten Schilder deutlich bewiesen. Geätzte Schilder können aus sämtlichen Metallen, wie Stahlblech und V2A-Material (DIN 1.4301) mit jeder beliebigen Oberfläche, so z. B. poliert, mattiert, geschliffen etc. hergestellt werden. Die Beschriftung erfolgt durch Herausätzen von Material, die Aetztiefe liegt zwischen 0,05 - 0,25 mm und ist durch die Grösse der Schrift bzw. Darstellung bedingt. Es ist Negativ- oder Positivbeschriftung möglich, im ersten Fall bleibt die Schrift oder Bilder erhaben stehen (negative Darstellung = Hochätzung), im zweiten Fall ist die Schrift vertieft (positive Darstellung = Tiefätzung). Die einfachste Ausführung ist ein geätztes Schild ohne Farbauslegung, so kann z. B. eine erhaben polierte Schrift, gegenüber dem vertieften mattgeätzten Grund stehen. Diese Fabrikationsart wird heutzutage insbesondere bei Edelstahl-Schildern (V2A DIN 1.4301) angewandt. Es wird eine gute Haltbarkeit und eine weitgehende Korrosionsbeständigkeit garantiert. Normalerweise wird jedoch beim geätzten Schild der herausgeätzte Grund bzw. die vertieft geätzte Schrift mit Lackfarbe ausgelegt. Farbtöne können entsprechend dem Kundenwunsch weitgehend eingehalten werden. Man verwendet dazu Einbrennlacke, die eine ausserordentlich gute Haftung, Korrosionsbeständigkeit und Lichtechtheit aufweisen. Zudem wird die Gesamtoberfläche eines geätzten Schildes mit farblosem Einbrennlack geschützt, oder auf Kundenwunsch eloxiert (nur bei Aluminium möglich). Bei einer mehrfarbigen Ausführung muss immer eine klare Trennung zwischen den einzelnen Farben in Form von einem erhabenen Metallsteg vorhanden sein. Die Farben können also nicht direkt ohne irgendwelche Unterbrechung ineinander übergehen. Es wird zum Teil dazu übergegangen, die Grundfarben mehrfarbiger Ausführungen nicht zu lackieren, sondern mit Spezialfarbe einzudrucken. Dies gestattet eine kostengünstigere Produktion, es müssen hierbei jedoch Zugeständnisse bezüglich der Farbhaftung, Aetztiefe und Korrosionsbeständigkeit gemacht werden.
 
Geätzte Schilder können vielseitig mechanisch bearbeitet werden. Die Grenzen bei der Verformung werden meistens durch die Stanz- und Ziehfähigkeit des Lackes bestimmt. Bei Messing, Neusilber, Edelstahl V2A (DIN 1.4301), etc. sind die Stanzkanten mit einem erhabenen Metallsteg zu umranden, damit das Absplittern der Lackfarbe vermieden wird. Auch ein nachträgliches Gravieren geätzter Schilder ist ohne weiteres möglich.
 Das geätzte Schild wurde durch das eloxierte und das bedruckte in den Hintergrund gedrängt. Es wird jedoch heute immer noch verwendet, wenn es darauf ankommt, ein ansprechendes, dauerhaftes Schild zu erhalten.
SCHILDER AUS EDELSTAHL

Schilder aus Edelstahl (AISI 304 oder AISI 316) können mit positiv oder auch negativ dargestellter Gestaltung gefertigt werden. Das heisst, je nach Auflage oder ob Sie wechselnden Text oder wechselde Informationen auf die Schilder gebracht haben möchten, oder gar Barcodes, EAN Codes oder QR Codes, werden wir Ihre Schilder entweder lasergravieren oder sie werden mit dem Text/Logo etc. vertieft geätzt; Linien und Oberfläche erhaben blank oder Text und Linien erhaben blank und Grund vertieft geätzt.

Die Schilder sind seewasserfest, sowie gegen fast alle Säuren, Öle und Benzine beständig.

Wir können Ihre Schilder fast schwarz lasergravieren.

Falls geätzt:
Die Ätzung erfolgt ca. 1/10 mm tief. Die vertieften geätzten Flächen bzw. Texte, Zeichen und Felder, können vertieft matt bleiben oder auch in RAL- Farben einbrennlackiert werden.

Auf Wunsch mit spitzen oder abgerundeten Ecken und Befestigungslöchern oder rückseitig angeschweissten Edelstahl-Gewindebolzen. Nur 0,5 mm dicke Schilder können mit rückseitiger 3M 468 Selbstklebefolie versehen werden. Es stehen Materialstärken ab 0,5 bis 3,0 mm zur Verfügung.
Mail: info@fmd-schilder.ch
Tel.: 044 821 42 00
FMD Werbetechnik GmbH
Feldhofstrasse 26a
CH-8600 Dübendorf
Zurück zum Seiteninhalt